»

Flugbetrieb

Der Flugplatz ist relativ leicht zu finden. Er befindet sich direkt an der Bahnlinie zwischen Kißlegg und Wangen im Allgäu.

Anflug

Frequenz 123.350 MHz
Koordinaten 47° 45'19" N / 09° 51'26" E
Lage 7 km NNO Wangen, 3 km NW Autobahn A96
Platzhöhe 640 m
Landebahn 250 m Gras
Startrichtung 07 / 25
Landemöglichkeit bei Flugbetrieb (ab 11.30 Uhr)
   
Flugplatztelefon 07506 – 586
Vorstand M. Bachmaier
0151 - 20 78 73 04
Vorstand Johannes "Hans" Linner 0151 - 14 45 52 127
   

Hinweise:
 
Bei Anflug 25 ist hindernisfrei.
 
Bei Anflug 07 ist ein Waldstück zu überfliegen. Achtung Turbulenzen!
 
Aufgrund der kurzen Landebahn ( 250 m ) empfehlen wir grundsätzlich kurze Landungen durchzuführen, da ein Ausrollen über die Landebahn hinaus nicht möglich ist ( siehe Plan).
 
Zu beachteten sind auch die Sonderauflagen des Regierungspräsidiums Tübingen hinsichtlich der Start- und  Landeeigenschaften der Fluggeräte:
 
Ultraleichtflugzeuge, deren im Flughandbuch/Betriebshandbuch angegebenen Leistungsdaten in Bezug auf die Platzverhältnisse am Segelfluggelände Kißlegg (Platzhöhe, Bahnlänge und -Zustand, Temperatur, Hindernissituation usw.) eine sichere Landung und einen sicheren Start nicht gewährleisten, sind von dieser Außenstart- und Außenlandeerlaubnis ausgenommen.
 
Bei Landung oder Start auf dem Segelfluglandefeld (Richtung 07 bzw. 25) sind die UL-Piloten auf die besondere Hindernissituation im An- und Abflugbereich (Wald) besonders hinzuweisen.
 

Am Flugplatz kann nicht getankt werden. Weiterhin wird gebeten, die Papiere vollständig mitzuführen, da Kontrollen vom Regierungspräsidium durchgeführt werden.

Suchen


erweiterte Suche

Login