»

Was kostet das Segelfliegen?

 
Hier findet ihr eine Übersicht über die aktuellen Gebühren:
 

Jahresmitgliedsbeitrag


Aktive Mitglieder mit eigenem Einkommen
BWLV
250 €
Aktive Mitglieder, Jugend bis 21 J. ohne Einkommen  und passive Mitglieder
BWLV

 150 €

Förderne Mitglieder


50 €
Ehrenmitglieder
BWLV
0 €
Passiv = keine Flugberechtigung und keine Arbeitspflicht


Der Mitgliedsbeitrag ist am Jahresanfang fällig.
 
 
 

Strukturpauschale, jährlich
Aktive Mitglieder ab 21 Jahre

250 €
Aktive Mitglieder bis 21 Jahre

 150 €



 
 

Aufnahmegebühr
Neu in den Verein eintretende Mitglieder haben folgende Aufnahmegebühr zu entrichten:
Flugscheininhaber inkl. Typengebühr
600 €
Mitglied mit eigenem Einkommen
300 €
Mitglied ohne eigenes Einkommen. Schüler, Studenten, Azubis, BW+Ziwis
150 €
Die Aufnahmegebühr kann auf Antrag über zwei Jahre aufgeteilt werden.
 
 
 

Windenstartgebühr pro Start
Vereinspilot auf Vereinsflugzeugen
3,30 €
Vereinsflugschüler auf Vereinsflugzeugen
2,00 €
Vereinsfremde Piloten
5,00 €
 
 

Fluggebühren
Flugzeug  Windenstartgebühr  Ab 15 Min Flugzeit 
 Gebühr pro Minute
Bergfalke III siehe oben 0,20 €
Ka8 siehe oben 0,10 €
Club III b siehe oben 0,20 €
Twin II Acro siehe oben 0,30 €
DUO Discus T siehe oben 0,60 €
UL C22
Pro Minute ab Start 0,70€
UL Eurostar
       Pro Minute ab Start
1,20€

  

Flugtauglichkeitsuntersuchungen (Medical)
 
 
Erstuntersuchung mit Beginn der fliegerischen Tätigkeit
ca. 135 €

plus Augenuntersuchung (entscheidet der Fliegerarzt)


ca. 100 €

Unter 40 Jahre Flugtauglichkeitsuntersuchung alle fünf Jahre
ca. 100 €

Ab 40 Jahre, Flugtauglichkeitsuntersuchung alle zwei Jahre erforderlich


ca. 100 €

Ab 60Jahre, Flugtauglichkeitsuntersuchung jedes Jahr erforderlich
ca. 100 €
 
 

Stand: Juni 2015

 
Suchen


erweiterte Suche

Login